Gerade im alpinen Bereich, dort wo Bauland sehr kostbar ist, macht es Sinn die vorhandenen Flächen bestmöglich zu nutzen. Aufstockungen sowie Zu- und Umbauten erweitern und modernisieren den Lebensraum für Sie und ihre Familie, ohne zusätzlich Grund und Boden zu verschwenden. Auch aus Sicht der Errichtungs- und Erhaltungskosten sind derartige Bauaufgaben sehr empfehlenswert, da bestehende Infrastrukturen wie Heizung, Erschließung und Nebengebäude meist erweitert und so mitbenutzt werden können. Unsere Holzbautechnik eignet sich auf Grund des geringen Gewichtes und der kurzen Bauzeit hervorragend für Aufstockungen.

Haus U. in Stans

„Platz für die Jungen!“ war die Devise bei diesem Projekt. Das bestehende Wohnhaus aus den 70-ern sollte saniert und erweitert werden. In Form einer Aufstockung haben wir zusätzlichen Wohnraum geschaffen und dem Gebäude ein zeitgemäßes Äußeres gegeben. Das Haus erfüllt und übertrifft nun alle energietechnischen Standards und bietet der gesamten Familie ein zeitgerechtes Wohnen. Das Wohnhaus wird nun der besonderen Lage am Waldrand mit herrlichem Ausblick über das Inntal gerecht. Die Fassaden und auch die großzügigen Terrassenflächen sind dauerhaft witterungsbeständig ausgeführt.

Haus S. in Wattens

Der Dachgeschossumbau und die neu errichtete Dachterrasse der Familie S.
in Wattens strahlen ein besonderes Wohnflair aus. Beim Um-und Ausbau in Holzriegel-bauweise wurde der Altbestand mit Sorgfalt und Innovation mit eingebunden. errichtete Dachterrasse der Familie S.
in Wattens strahlen ein besonderes Wohnflair aus. Beim Um-und Ausbau in Holzriegel-bauweise wurde der Altbestand mit Sorgfalt und Innovation mit eingebunden. Die alten Dachstuhlbalken wurden gebürstet und gebeizt und kombinieren sehr reizvoll zu der ansonsten modern ausgebauten und eingerichteten Dachgeschosswohnung. Ein Kapfer mit kleiner praktischer Dachterrasse, der zum Verweilen an sonnigen Tagen einlädt, rundet das stimmige Wohl-Fühl-Ambiente perfekt ab.

BWT - Rum

Die Best Water Technology-Gruppe ist Europas führendes Wassertechnologie-Unternehmen. 2.800 Mitarbeiter in 80 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften arbeiten an dem Ziel, ihren Kunden mit innovativen, ökonomischen und ökologischen Aufbereitungstechnologien ein Höchstmaß an Sicherheit, Hygiene und Gesundheit im täglichen Kontakt mit dem Lebenselixier Wasser zu geben.
Für die Niederlassung in Rum durften wir ein bestehendes Gebäude, das ursprünglich als Bekleidungsgeschäft konzipiert war für die speziellen Anforderungen unseres Kunden adaptieren. Das Gebäude wurde straßenseitig geöffnet und mit großen Glasflächen versehen. Dadurch wird die gesamte Verkaufs- und Ausstellungsfläche zum einladenden Schaufenster. Das Gebäude wurde technisch und auch architektonisch grundlegend modernisiert, sodaß es ein ideales Umfeld für die Präsentation der neuesten Entwicklungen von BWT bietet.

Rainer - Igls

Das Wohnhaus von Familie R. besitzt eine lange Tradition. Das Gebäude befindet sich in bester Lage und bietet grundsätzlich eine intakte Bausubstanz. Es war jedoch an der Zeit auf geänderte Wünsche hinsichtlich Wohnraumgestaltung und auf das gesteigerte Bewußtsein für Ökologie und Nachhaltigkeit zu reagieren. So wurde der Wohnraum umgestaltet und erweitert. Das Gebäude wurde umfassend thermisch saniert. Die erforderliche Raumwärme und das Warmwasser liefert nun eine effiziente Wärmepumpe. Sämtliche Heizkörper wurden entfernt.Die behagliche Strahlungswärme wird nun mittels Fußbodenheizung in die einzelnen Räume gebracht. Eine Photovoltaik-Anlage liefert die erforderliche Primärenergie zum Null-Tarif.

Zimmermann - Mils

Das erhaltenswürdige Wohnhaus der Familie Z. in Mils befindet sich im historischen Ortskern von Mils. In einer Generalsanierung mit teilweisem Abbruch und Neubau von Gebäudeteilen wird das Wohnhaus nun allen Bedürfnissen des zeitgemäßen Wohnens gerecht und fügt sich dabei hervorragend in den vorherrschenden Ortsbildcharakter.